Konferenzdolmetschen – Verständigung nach allen Regeln der Kunst

professionalitaetFachwissen – Konferenzdolmetscher von Sprachmanagement.net lernen durch intensive Vorbereitung Ihr Fachgebiet kennen und verstehen, recherchieren Hintergründe und Fachterminologie.
Kommunikation – Als neutrale Mittler helfen Dolmetscher, Unklarheiten zu identifizieren und auszuräumen. Für ein müheloses Wechselspiel zwischen den Sprachen.
Kultur – Dolmetscher fühlen sich in unterschiedlichen Kulturkreisen zu Hause. Sie vermitteln in multinationalem Umfeld.
Professionalität – Fast unbemerkt im Gespräch unter Fachleuten sorgen Dolmetscher für fließende und treffsichere Verständigung. Neutralität, Zuverlässigkeit und Vertraulichkeit sind selbstverständlich.
Sprache – Das Reden, korrekt und stilsicher, ist ihr Metier, spontane Sprache auf hohem Niveau ihr Beruf, Verständigung ihre Berufung.
System – Fachwissen und wichtige Ausdrücke werden dokumentiert – davon profitiert das Dolmetschteam – und damit auch Sie.
Technik – Ob simultan oder konsekutiv – für jede Situation beherrschen ausgebildete Konferenzdolmetscher die passende Dolmetschtechnik. Auf ihr geschultes Gedächtnis und ihre Synthesefähigkeit können sie sich verlassen.

„Die freien Berufe haben im Allgemeinen auf der Grundlage besonderer beruflicher Qualifikation oder schöpferischer Begabung die persönliche, eigenverantwortliche und fachlich unabhängige Erbringung von Dienstleistungen höherer Art im Interesse der Auftraggeber und der Allgemeinheit zum Inhalt.“ (§ 1 Abs. 2 PartGG)